Dieselofen "Sibirien", 1,8kW, 70mm-System mit Sichtfenster

Dieselkaminofen mit Fenster und Kochfeld für Camper, Wohnmobile, Exmos und Bote mit 1,8kW maximaler Leistung.

  • Nachbestellt, ca. am 13.12.2023 erwartet.
Leistung 
1.265,00 €
inkl. 19% USt. , versandkostenfreie Lieferung nach DE NL. Versand (Paket)

  • reiseerfahrene Mitarbeiter
  • täglicher DHL-Versand
    (Montag bis Freitag)
  • weltweiter Versand
Bitte wähle maximal 1.
Deine Konfiguration

inkl. 19% USt. , versandkostenfreie Lieferung nach DE NL. Versand (Paket)

Beschreibung

Dieselofen "Sibirien"

Eine fantastisch schöne und stimmungsvolle Art, Dein Fahrzeug oder Boot zu heizen. Dieser Diesel Edelstahlkamin Ofen hat alles: Aussehen, Behaglichkeit und Zuverlässigkeit. Dein idealer Begleiter garantiert viele Abende mit wohliger Wärme und einem gemütlichen Flammenspiel. Nach dem Einschalten dieser Heizung musst Du Dir keine Sorgen mehr machen. Du stellst ihn auf die gewünschte Wärme ein und das war's. Solange es Diesel gibt, brennt er.

Kraftstoffverbrauch

Es wird kein Strom benötigt, da die Schwerkraft eine konstante Versorgung des Kraftstoffs gewährleistet. Wenn der Kraftstofftank niedriger ist als die Heizung sitzt, kannst Du unsere spezielle 12V Kraftstoffpumpe verwenden. Diese Heizung bietet nicht nur die stilvollsten Flammen, sie hat auch eine maximale Leistung von 1,8 kW und eine minimale Leistung von 0,3 kW. Der Ofen ist zudem äußerst sparsam im Verbrauch: 0,1 Liter Diesel pro Stunde bei niedrigster Einstellung und 0,2 Liter pro Stunde bei maximaler Leistung. Kein Ärger mehr mit nassem Holz, das nicht brennen will, kein Aufstehen mehr mitten in der Nacht, um den Ofen wieder anzünden zu müssen, kein kalter Morgen mehr, weil der Ofen nachts ausging. Kein Schmutz im Fahrzeug oder Insekten, die aus Deinem Brennholz kriechen.

Das tolle an diesem gemütlichen Herd ist, dass man damit auch einen Eintopf zubereiten kann oder den Kaffee warm halten kann. Unter der Abdeckung befindet sich eine dicke Metallplatte, die sich auf fast 300 Grad erwärmt.

Anzünden des Ofens

Das Anzünden dieses Ofens ist sehr einfach. Du drehst den Hahn an der Seite auf " ON " und stellst dann den Wahlschalter auf Position 2, und Du siehst, dass sich an der Unterseite des Ofens eine kleine Dieselpfütze bildet. Stelle den Wahlschalter auf Null, entzünde ein Stück Zünderpapier und wirf es in den Ofen. Sobald der Ofen stabil brennt, drehst Du den Wahlhahn wieder in Position 2 und lässt ihn 15 Minuten lang aufwärmen. Dann kannst Du den Ofen auf jede gewünschte Leistung einstellen. Wir haben den Ofen mit etwas Spiritus angezündet. (25ml), damit vermeidest du Ruß und die Erwärmung erfolgt schneller.

Achtung: Halte Dein Gesicht nicht über dem Herd! Sonst besteht die Möglichkeit, dass Du Dich von deinen Augenbrauen verabschieden musst. 

Wenn das Fenster etwas schwarz wird, kannst Du es mit einem Papiertuch oder einem Stück Küchenpapier reinigen.

Abstand um den Ofen

Eine häufig gestellte Frage ist die nach dem Abstand zu Einbauten wie Schränken usw. Der nötige Abstand hängt natürlich von den verwendeten Materialien ab. Kunststoff und Plastik sind im Allgemeinen empfindlicher gegenüber Hitze als Holz, Aluminium oder Edelstahl. 

Generell empfehlen wir die umgebenden Wände mit einer Aluminium- oder Edelstahlplatte (dünnes Blech reicht) mit einem Luftspalt von einigen Millimetern als Isolierung und Reflektionsschirm zu verkleiden. Der Ofen wird von unten nach oben von Luft durchströmt, sodass er seitlich gar nicht so viel strahlt, sondern der größte Teil der Hitze nach oben entweicht. Man sollte um den Ofenkörper selbst bei passendem Wandaufbau ca. 20cm Luft einplanen, nach hinten wo das Abgas herausgeführt wird, sind es ca. 10cm mehr, je nach Isolation. Den nötigen 90°-Winkel für den Kamin kann man auf ein Minimum kürzen, sodass man nicht so viel Raumtiefe verliert. Hinter dem gesamten Abgasrohr ist ebenfalls eine solche Blechplatte zu empfehlen, isoliertes Abgasrohr hilft ungemein nicht nur bei schlechten Zugverhältnissen sondern eben auch bei beengten Räumen.

Platzierung im Fahrzeug

Der Ofen sollten möglichst tief im Raum stehen (tief = bodennah) um a) eine Abgasrohhrlänge von grob 2m zu erreichen (damit er gut zieht) und b) die kalte Luft vom Boden abzusaugen und zu erwärmen. Ein Ofen in 1m Höhe bringt nur halb so viel Spaß. Passende Dachddurchführung für das Abgasrohr ist ebenfalls im Shop erhältlich. Die Frischluftansaugung für die Verbrennungsluft sollte nach Draussen gelegt werden und möglichst nicht an der Seitenwand mit Windeinfall liegen. Optimal wäre eine Bodendurchführung o.ä.

Eigenschaften

  • Gesamthöhe: 425mm
  • Durchmesser: 175mm
  • maximale Leistung: 1,8 kW
  • Mindestleistung: 0,3 kW
  • Kraftstoffverbrauch: Maximal 0,2 Liter/Stunde, Mindestens 0,1 Liter/Stunde
  • Gewicht: 5,0 kg
  • Rohrdurchmesser: 70 mm
  • Anschluss für den Dieselschlauch oder -rohr: 8mm Durchmesser

Video

Kunden kauften ebenfalls
Technische Daten
Artikelgewicht:
5,00 kg
Maße Verpackung ( Länge × Breite × Höhe ):
42,50 × 17,50 × 42,50 cm
Bewertungen
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 2
Schöner Ofen mit gemischten Gefühlen
3 von 5
Schöner Ofen mit gemischten Gefühlen

Habe mich nach einigem Hin und Her für den Sibirien Ofen entschieden. Zuerst hatte ich den kleinsten Refleks bestellt aus Hamburg, da hat mir die Verarbeitung der dänischen Manufaktur aber überhaupt nicht gefallen. Der Sibirien kommt aus Schweden und macht einen deutlich hochwertigeren Eindruck. Das merkt man aber dann auch am Preis. Apropos Preis: Die zugehörige Hüco 133000 Dieselpumpe, wie sie hier angeboten wird, bekommt man bei anderen Händlern für etwa ein Drittel des Preises. Dasselbe gilt für die Ofenrohre. Ich schätze mal, dass der Ofen in Schweden ebenfalls deutlich günstiger sein dürfte, nur kriegt man ihn in Deutschland leider ausschließlich über TigerExped. Ja, Service darf gern etwas kosten, nur bekommt man zum Einbau des Ofens hier leider keine Hilfe, somit ist das einfach ein teurer Resale.

Antwort von tigerexped:

Sie kennen ja offenbar die Preise von Refleks, da ist dieser Ofen exakt in der gleichen Liga, bzw. streckenweise sogar billiger. In Schweden kostet er nicht weniger, wir kaufen uns hier tatsächlich keine Porsche von diesen Öfen :) Die Edelstahlrohre sind ein spezielles Maß (70 statt 80mm), sodass man hier leider NICHT einfach ganz billig aus dem Ofenhandel anbauen kan, insofern halten wir diese Information für nicht ganz richtig. Inwiefern Sie beim Einbau bei uns keine Hilfe bekommen haben, kann ich leider nicht nachvollziehen - ein teurer Resale ist es jedenfalls leider nicht, jedenfalls nicht für uns ;)

Nicht ganz günstig, aber super in der Heizleistung
5 von 5
Nicht ganz günstig, aber super in der Heizleistung

Ich habe den Ofen mit Wassertasche bei einem Kunden eingebaut und er ist top zufrieden damit...
Mit der Wassertasche wird gleichzeitig ein Boiler und ein Heizkörper im Bad sowie eine Sockelheizung unterhalb der Küchenzeile u. Sitzgruppe gespeist. funktioniert perfekt. Es wurde eine kleine Umwälzpumpe verbaut, aber es funktioniert sogar mit Schwerkraft.
Der Kunde wohnt Vollzeit in seinem Camper und ist Vollstens zufrieden.
Der Ofen läuft lautlos vor sich hin und heizt super...
Und das Nudelwasser auf dem Ofen wird auch heiß... :-)

Wohnkabinen u. Caravan Manufaktur
Schwarzwald

Einträge insgesamt: 2